Jahreshauptversammlung am 25.02.2000

 

 
   
 

Gerd Röttgen begrüßt die anwesenden Mitglieder des Ortsvereins. Er freut sich besonders, dass der Bundestagsabgeordnete Rainer Brinkmann an der Jahreshauptversammlung teilnimmt.

 

 
   
 

Rainer Brinkmann ehrt Heinz Müller und Gerd Röttgen. Heinz hat 35 Jahre die Kasse des Ortsvereins geführt. Der Ortsverein Jerxen‑Orbke hat Heinz Müller sehr viel zu verdanken. Heinz Müller bekommt die Willy Brandt Gedächtnismünze, den Ehrenbrief mit Ehrennadel der Partei sowie

 
   
  eine Willy Brandt Ersttagsbriefmarke von 1993 und eine Einladung für eine 3‑tägige Reise nach Berlin.

 

 
   
  Außerdem bekommt Heinz Müller im Namen des Ortsvereins aus den Händen von Erika Streeck einen Blumenstrauß und ein großes Dankeschön für seine geleistete Arbeit.

 

 
   
 

Ein Dank geht auch an Gerd Röttgen für seine vorbildliche Arbeit im Ortsverein. Rainer Brinkmann überreicht Gerd den Ehrenbrief der Partei und eine Einladung für eine 3‑tägige Reise nach Berlin.

 
 
   
  Michael Krakow erinnert mit einem großen Banner an die großartige Leistung von Gerd Röttgen.

 

 
   
  Auch im Namen des Ortsvereins dankt Erika Streeck Gerd Röttgen für seine geleistete Arbeit mit einem Blumenstrauß.

 

 
   
  Der "alte" Vorsitzende Gerd Röttgen überreicht den Vereinswimpel an seinen Nachfolger Michael Krakow.

 

 
   
  Zu guter letzt stellen sich die Hauptbeteiligten noch mal zum Foto auf. V. l. n. r.: Heinz Müller, Rainer Brinkmann, Michael Krakow und Gerd Röttgen.