Genosse Reinhard Kleesiek geehrt
 
.


Am 29. Mai 2009 war Kurt Kalkreuter zu Gast im SPD Ortsverein Jerxen-Orbke um Reinhard Kleesiek für 25jährige Mitgliedschaft in der SPD zu ehren.

 

 

 -------------------------- o ------------------------

 

  Die Kandidaten für die Kommunalwahl 2009 sind nominiert:
 
  Die Kandidaten für die Kommunalwahl 2009 stellen sich dem
Fotografen: v.  l.  n. r. Erika Streeck, für den lippischen Kreistag,
Klaus Lömker für den Detmolder Stadtrat und Detlef Sude als
sachkundiger Bürger.
 
                                         -------------------------- o ------------------------
   
  Jürgen Grimm im OV Jerxen-Orbke
 
 
 
Vom Fachbereich 8 der Stadt Detmold (Kultur, Tourismus und Marketing) hatte der OV-Jerxen-Orbke den FB-Leiter Jürgen Grimm (Bildmitte am Projektor) zu Gast. Er referierte in einem Multimediavortrag über das bevorstehende Großereignis im Jahr 2009: "2000 Jahre Varusschlacht", welches in mehreren Aktionen, Straßenfesten und vielen Events mit Teilnehmern aus ganz Europa in Detmold stattfinden wird. Nähere Informationen und dem Mythos der unsere Region Lippe in der nächsten Zeit beschäftigen wird, finden Sie auch unter: http://www.imperium-konflikt-mythos.de/.


------------------ o -----------------
 

   
  Alter/Neuer Vorstand im SPD-Ortsverein Jerxen-Orbke
 
Vorstandswahlen auf der Jahreshauptversammlung

Auf ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung bestätigten die Genossinnen und Genossen ihren alten Vorstand erneut einstimmig. Für die nächsten zwei Jahre will der Vorstand unter seinem Vorsitzenden Klaus Lömker, seinen beiden Stellvertretern Erika Streeck und Gerd Röttgen, dem Kassierer Detlef Sude und der Schriftführerin Ilse Hilmert seine erfolgreiche Arbeit in Jerxen-Orbke fortsetzen. Als besonderen Schwerpunkt will der neue Vorstand in diesem Jahr die Mitgliederwerbung angehen. Es werden Mitbürgerinnen und Mitbürger gesucht, die Freude an der Mitarbeit in einem politisch aktiven Ortsverein haben. Ein weiterer Schwerpunkt werden  die Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2009 sein.


 
Der alte Vorstand ist auch für die nächsten 2 Jahre einstimmig wieder gewählt worden.
Von l. n. r. 1. Vorsitzender Klaus Lömker, stellv. Vorsitzende Erika Streeck u. Gerd Röttgen, Schriftführerin Ilse Hilmert und Kassenwart Detlef Sude.
 

------------------ o -----------------

   
 

100 Jahre im SPD-Ortsverein Jerxen-Orbke

http://www.lz-online.de/no.gif

Detmold-Jerxen/Orbke. Im SPD-Ortsverein Jerxen-Orbke konnte der Detmolder Altbürgermeister Friedrich Brakemeier zusammen mit Ortsvereinsvorsitzendem Klaus Lömker vier Genossinnen und Genossen für 25 Jahre Zugehörigkeit zur SPD auszeichnen. In seiner Laudatio würdigte Friedrich Brakemeier die Arbeit der vier Jubilare Erika Streeck, Josef Tebroke, Christel Twellmann und Adolf Twellmann, die sie für die SPD geleistet haben und noch leisten. Ein jeder der Jubilare habe seine Fähigkeiten eingebracht und den Ortsverein zu einer lebendigen Gemeinschaft werden lassen, so Friedrich Brakemeier laut einer Pressemitteilung. Die Feierstunde wurde von Brakemeier mit einem Streifzug durch die Geschichte der SPD, und hier besonders der lippischen SPD abgerundet. Im Bild von links: Klaus Lömker, Josef Tebroke, Erika Streeck, Adolf Twellmann, Friedrich Brakemeier.

 
 

------------------ o -----------------

   
 

Alt und Jung im SPD-Ortsverein Jerxen-Orbke 

Im SPD-Ortsverein Jerxen-Orbke konnte der Stadtverbandsvorsitzende Harald Matz zusammen mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Klaus Lömker den Genossen Günter „Männe“ Hermann für 40 Jahre Zugehörigkeit zur SPD auszeichnen und das jüngste Ortsvereinsmitglied Stephan Lömker begrüßen. 

Matz würdigt die Arbeit von Günter Herrmann als jemanden, der sich 40 Jahre für den Dienst an der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Er hat lange Jahre im Vorstand des Ortsvereins mitgearbeitet und war maßgeblich am Aufbau der Tischtennisabteil des SVE Jerxen-Orbke beteiligt. Als besonders erfreulich fand Harald Matz, dass der Ortsverein Jerxen-Orbke nicht nur langjährige Jubiläen zu feiern hat, sondern auch junge Mitglieder in ihren Reihen begrüßen kann.

von links Harald Matz, Günter Hermann, Klaus Lömker, Stephan Lömker

 

 


------------------ o -----------------
 

   

Altbürgermeister Leopold Beckmann 50 Jahre Mitglied der SPD

 


Es gratulierten Leopold Beckmann zum 50jährigem Parteijubiläum (v. l. n. r.): Erika Streeck, SPD-Kreisvorsitzende Ute Schäfer, Ortsvorsteher u. stellv. Vorsitzender Gerd Röttgen, sowie Fr. Grüttemeier.

Ehrung für 50jährige SPD-Mitgliedschaft in Jerxen-Orbke

Jerxen-Orbke. Fast kein Platz war leer geblieben, als jetzt der SPD-Ortsverein Jerxen-Orbke seine Mitglieder zu einer außergewöhnlichen Versammlung eingeladen hatte.
Der langjährige ehrenamtliche Bürgermeister und spätere Ortsvorsteher von Jerxen-Orbke sowie Ratsherr im Rat der Stadt Detmold, Leopold Beckmann, wurde für 50 Jahre Treue zur SPD geehrt. Kreisvorsitzende Ute Schäfer nahm zusammen mit Gerd Röttgen, der seit 1982 als Nachfolger von Leopold Beckmann Ortsvorsteher von Jerxen-Orbke ist und den Ortsteil im Rat der Stadt Detmold vertritt, die Ehrung vor.
Kreisvorsitzende Ute Schäfer betonte in ihrer Ansprache besonders das außerordentlich vielfältige Engagement des Jubilars während seiner aktiven Zeit. So war Leopold Beckmann nicht nur ein vorbildlicher Bürgermeister, der sich immer für seine Gemeinde einsetzte, sondern er war aktiv in vielen Vereinen, darunter besonders im Sportverein S.V. „Eintracht" Jerxen-Orbke tätig, dem er bereits über 75 Jahre angehört.
 „So engagierte Menschen waren es, die unsere Partei im besten Sinne verkörpert haben" führte Ute Schäfer aus und dankte Leopold Beckmann im Namen der lippischen Sozialdemokraten herzlich für seine langjährige erfolgreiche Arbeit. Stellv. Ortsvereinsvorsitzender Gerd Röttgen bedankte sich bei Leopold Beckmann in bewegenden Worten für dessen unermüdlichen Einsatz, der damit den Boden für die seit 1945 stets erfolgreichen Wahlen für die SPD in Jerxen-Orbke bereitet habe.
 „Ehrliche und stets fleißige Sozialdemokraten, wie Leopold Beckmann, waren es, die immer das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger gewannen", sagte er und sprach ihm Dank und Anerkennung der Jerxen-Orbker Sozialdemokraten aus. Bis in den späten Abend saß der inzwischen 88jährige Jubilar im Kreise „seiner" Sozialdemokraten und gab noch so manche Anekdote zum Besten.
 

                       --------------------------- o --------------------------
  SPD Jerxen-Orbke feierte 25 Jahre Bürgersprechstunde
 
  Aus Anlass der Feier zur  25 Jahre Bürgersprechstunde besuchte der Kandidat Johannes Reineke mit dem "Rotem Bus" für den Wahlkreis Lippe 2 - Höxter den Ortsverein Jerxen-Orbke. Dem Fotografen stellten sich von links nach rechts: Gerd Röttgen (Ortsvorsteher u. Ratsherr), Johannes Reineke, Erika Streeck ( Kreistagsabgeordnete), Klaus Lömker ( OV-Vorsitzender).
   
  Wahl des neuen Kämmerers und Beigeordneten im Stadtrat
 
  Hartmut Benkmann neuer Kämmerer

Detmold. Der Rat der Stadt Detmold hat in seiner Sitzung am 17. März Hartmut Benkmann zum neuen Beigeordneten und Kämmerer der Stadt Detmold gewählt. Der 53-jährige gebürtige Detmolder tritt damit ab 1. Mai die Nachfolge von Rainer Heller an, der bis zu seiner Wahl als Bürgermeister diese Position inne hatte. Benkmann, der in Marburg erfolgreich das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte, ist kein neues Gesicht für Rat und Verwaltung. Bereits seit 1987 ist er bei der Stadt Detmold beschäftigt und hat in dieser Zeit verschiedene Aufgabengebiete wahrgenommen, zuletzt seit 2001 als Geschäftsführer der DetCon GmbH.
 
 

----------- o ------------

 

 

Hier gehts zum Video vom Kreisparteitag 1997

mit der Nominierung von Rainer Brinkmann

zum Kandidaten für die Bundestagswahl 1998

Begleiten Sie Rainer Brinkmann zur

Jubiläumsveranstaltung des SPD

 Ortsvereins Jerxen-Orbke.

 

 
 










Der SPD-OV-Jerxen-Orbke besuchte die Landesbibliothek und wurde vom Direktor Detlev Hellfaier herzlich begrüßt.

 
 
 




 

 

 

 

 

Gespannt lauschten die Zuhörer den Ausführungen von Detlev Hellfaier. 


 


 
 

 

 

 

 

 

Sehr großes Interesse fanden die Bibeln aus dem 16. Jahrhundert in denen die Besucher sogar selbst einmal "blättern" durften, nachdem sie aufgeschlagen waren. Durch einen Schlag mit der Faust auf das Buch öffnete sich das Schloss, daher Buch aufschlagen.
Weitere Infos zur Landesbibliothek unter http://www.llb-detmold.de/

 

 
  SPD Jerxen-Orbke wählte 2006 für 2 Jahre den neuen Vorstand:  
     
   
  Die Mitglieder des neuen Vorstandes sind: 1. Reihe v. l. n r. Jürgen Krüger (Beisitzer),
Erika Streeck (stellv. Vorsitzende), Gisela Röttgen ( stellv. Kassiererin), Renate Krüger (Beisitzerin), 2. Reihe: Jürgen Heistermann (Beisitzer), Klaus Lömker (Vorsitzender),
Gerd Röttgen (stellv. Vorsitzender), 3. Reihe: Hartmut Benkmann (Beisitzer),
Heinz Müller (Seniorenbeauftragter) und Detlef Sude (Kassierer).
Nicht auf dem Bild sind Ilse Hilmert (Schriftführerin), Gerhard Pietrangeli (stellv. Schriftführer) und Adolf Twellmann (Bildungsbeauftragter).
 
 

So war es damals, am 25.02.2000: